Schöffinnen und Schöffen gesucht

|   Meldungen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Im Jahr 2018 finden die Schöffenwahlen statt. Schöffinnen und Schöffen sind ehrenamtliche Richterinnen/Richter in der Strafgerichtsbarkeit. Sie wirken in Strafverfahren bei den Amts- und Landgerichten mit. Das verantwortungsvolle Schöffenamt verlangt in hohem Maße Unparteilichkeit, Selbständigkeit und Reife des Urteils, aber auch geistige Beweglichkeit und – wegen des anstrengenden Sitzungsdienstes – körperliche Eignung.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die als Schöffin oder Schöffe tätig sein möchten und die persönlichen Voraussetzungen u. a. nach §§ 31 ff. des Gerichtsverfassungsgesetzes (GVG) – insbesondere  Wohnsitz in  der Gemeinde Wustermark, Deutsche/r, bei Beginn der Amtsperiode am 01.01.2019 mindestens 25 Jahre alt und nicht älter als 69 Jahre sind - erfüllen, richten  ihre schriftliche Bewerbung bis zum 31.03.2018 an die Gemeinde Wustermark, Hoppenrader Allee 1, 14641 Wustermark.

Für die Bewerbung kann ein vorbereitetes Formular nebst Erklärung verwendet werden.

Die Gemeindevertretung Wustermark wird aus diesen Bewerbungen eine Vorschlagsliste erstellen, die nach Auflegung dem Amtsgericht Nauen übermittelt wird. Dort tritt ein Ausschuss zur Wahl der Schöffinnen und Schöffen zusammen. Dieser wählt die erforderliche Zahl von Schöffinnen/Schöffen.

Wustermark, 03.01.2018

Zurück

Kontakt / Anfahrt

Gemeinde Wustermark
Hoppenrader Allee 1
14641 Wustermark
Telefonzentrale:     (033234) 73-0
Telefax:     (033234) 73-250
Mail: info(at)wustermark.de
Anfahrt

Öffnungszeiten Bürgeramt

Montag 08:00 - 12:00
Dienstag 08:00 - 12:00 13:00 - 18:00
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 08:00 - 12:00 13:00 - 16:00
Freitag 08:00 - 12:00

Öffnungszeiten Rathaus

Montag geschlossen
Dienstag 08:00 - 12:00 13:00 - 18:00
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 08:00 - 12:00 13:00 - 16:00
Freitag geschlossen