E-Mail Accounts der Gemeinde von Phishing betroffen.

|   Meldungen

Was ist Phishing?

Es sind derzeit "Fake" E-Mails im Umlauf, die den Anschein erwecken von der Gemeinde Wustermark zu kommen. Bitte prüfen Sie ganz genau, ob der Absender wirklich eine …(at)wustermark.de Adresse verwendet, diese sind dann wirklich von uns.

 

Oft werden im "Absender Feld“ nur Namen angezeigt und nicht die wirkliche E-Mail-Adresse, möglicherweise von Verwaltungsmitarbeiter, dies dient oft der Verschleierung. Das "Absender Feld" der Gemeinde zeigt mittlerweile "Name, Vorname - Gemeinde Wustermark als Absender. Des Weiteren macht es oft den Anschein, als ob auf irgendetwas geantwortet wurde.

 

Diese E-Mails haben oft einen Zip-Anhang oder einen Link der nicht geöffnet werden darf, da es sich dabei vermutlich um Schadsoftware (kompromittierender Inhalt) handelt.

 

Wir empfehlen, die betreffenden E-Mails sofort zu löschen.

 

 

Zurück

Kontakt / Anfahrt

Gemeinde Wustermark
Hoppenrader Allee 1
14641 Wustermark
Telefonzentrale:     (033234) 73-0
Telefax:     (033234) 73-250
Mail: info(at)wustermark.de
Anfahrt

Öffnungszeiten Bürgeramt

Montag 08:00 - 12:00
Dienstag 08:00 - 12:00 13:00 - 18:00
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 08:00 - 12:00 13:00 - 16:00
Freitag 08:00 - 12:00

Öffnungszeiten Rathaus

Montag geschlossen
Dienstag 08:00 - 12:00 13:00 - 18:00
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 08:00 - 12:00 13:00 - 16:00
Freitag geschlossen