Bürgerbudget

  • Was ist das Bürgerbudget?

    Was ist das Bürgerbudget?

    Die Gemeindeverwaltung stellt im Rahmen des Bürgerbudgets insgesamt 50.000 € zur Verfügung, um gemeinnützige Veranstaltungen bzw. Projekte zu unterstützen und Maßnahmen zur Verbesserung des Ortsbildes umzusetzen. Es können alle Einwohner/-innen ab 14 Jahren, Vereine, Organisationen etc. der Gemeinde Wustermark Vorschläge abgeben, wofür die Mittel konkret verwendet werden sollen. Pro Person darf ein Vorschlag abgegeben werden, der inklusive Folgekosten für die nächsten 5 Jahre maximal 15.000 Euro kosten darf. Nach Ende der Vorschlagsfrist werden die Vorschläge durch die Gemeindeverwaltung auf ihre Umsetzbarkeit geprüft. Alle gültigen Vorschläge werden anschließend zur Abstimmung gestellt.

    Bei der Abstimmung können alle Einwohnerinnen und Einwohner ab 14 Jahren entscheiden, welche Vorschläge umgesetzt werden. Realisiert werden die Vorschläge mit den meisten Stimmen, bis das Gesamtbudget von 50.000 € erschöpft ist.

    Die Abstimmung findet im Spätsommer/ Herbst dieses Jahres statt, die Umsetzung der Vorschläge erfolgt im nächsten Kalenderjahr.

3. Bürgerbudget 2018/2019

  • Vorschlagssammlung

    Vorschlagssammlung

    Die Vorschlagssammlung ist beendet. Die Vorschläge werden nun durch die Verwaltung geprüft. Die Gemeindevertretung beschließt im August, welche Vorschläge zur Abstimmung gestellt werden.

    Über den Abstimmungszeitraum wird rechtzeitig informiert.

    Kontakt für Rückfragen:

    Gemeinde Wustermark
    Kämmerei – Bürgerbudget
    Hoppenrader Allee 1
    14641 Wustermark
    Tel.: 033234/ 73-203
    E-Mail: buergerbudget(at)wustermark.de

2. Bürgerbudget 2017/2018

  • Ergebnis

    Ergebnis

    Folgende Vorschläge sollen in 2018 umgesetzt werden:

    • Mehr Arbeitsgemeinschaften für die Grundschule Wustermark

    • Zuschussfinanzierung für ein kleines, nichtkommerzielles Café in Elstal auf ehrenamtlicher Basis

    • Zebrastreifen über Chaussee auf Höhe der Bäckerei in Priort

    • 2. "Tour de Wustermark" - gemeinsames Fahrradfahren durch die Ortsteile der Gemeinde

    • Errichtung eines Calisthenics-Sportparks (Kraftsport) in Priort

    • Bau eines Basketballplatzes im Ortsteil Wustermark

1. Bürgerbudget 2016/2017

  • Ergebnis

    Ergebnis

    Folgende Vorschläge wurden in 2017 umgesetzt:

    • Trampolin auf dem öffentlichen Spielplatz an der Grundschule Wustermark

    • Aufstellung von Hundekotbehältern im gesamten Gemeindegebiet

    • Ansaat mehrjähriger, bienenfreundlicher Wildblumenwiesen mit entsprechendem Saatgut

    • Bepflanzung des Gemeindegebietes mit tausenden Frühlingsblumenzwiebeln und 300 Rosen sowie Anbringung von 100 Nistkästen

    • „1. Tour de Wustermark“ - gemeinsames Fahrradfahren durch die Ortsteile der Gemeinde

    • Aufstellung einer ausgedienten Telefonzelle zum kostenlosen Tausch von Büchern vor dem Rathaus

Kontakt / Anfahrt

Gemeinde Wustermark
Hoppenrader Allee 1
14641 Wustermark
Telefonzentrale:     (033234) 73-0
Telefax:     (033234) 73-250
Mail: info(at)wustermark.de
Anfahrt

Öffnungszeiten Bürgeramt

Montag 08:00 - 12:00
Dienstag 08:00 - 12:00 13:00 - 18:00
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 08:00 - 12:00 13:00 - 16:00
Freitag 08:00 - 12:00

Öffnungszeiten Rathaus

Montag geschlossen
Dienstag 08:00 - 12:00 13:00 - 18:00
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 08:00 - 12:00 13:00 - 16:00
Freitag geschlossen